In den ersten Wochen des neuen Jahres wagen wir immer einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Unser Jahresrückblick ist immer auch der Auftakt unserer öffentlichen Veranstaltungen im Jahresverlauf. Diesmal hatten wir den Rückblick in den Februar gelegt, weil die Faschingszeit bereits recht früh startete und wir entsprechenden Veranstaltungen lieber aus dem Wege gehen, bzw. ihnen nicht ins Gehege kommen wollten. Am 24. Februar war der Termin für den Rückblick und aus organisatorischen Gründen konnten wir erst am Nachmittag des gleichen Tages das Bürgerhaus entsprechend herrichten. Deshalb hatten wir uns um 16.00 Uhr bereits getroffen, um Stühle und andere Sachen zu rücken.

 

Selbstverständlich gab es nicht nur Stühle und Tische zu rücken. Brote und Brötchen wollten geschmiert und die Bowle angesetzt sein. Kerzen wurden auf ihrer Unterlage befestigt und die Technik abgestimmt.

Die ersten Gäste kamen gegen 18.30 und suchten sich ihren für sie günstigsten Platz.

Vor dem Beginn der Rückschau deckte sich jeder mit Speisen und Getränken seiner Wahl ein und dann begann der Bilderreigen durch das Jahr. Kurzweilig ging es durch den Abend, bei dem es als Abschluss noch eine Rückschau auf das Jahr 2008 gab, welches ja zehn Jahre zurück lag. Diese Blicke über zehn Jahre zurück hatten sich seit zwei Jahren als interessante Zugabe herausgemausert, weil doch schon einige Zeit vergangen war seither.

Nachdem der letzte Gast gegangen war, wurde noch aufgeräumt und alles wieder an seinen Platz gestellt für die nächste Veranstaltung.