Tour de Natur macht am Dorfbrunnen Rast - 30.07.2006

 

 

Lautsprecherdurchsagen und Fahrradgeklingel war am Sonntagvormittag zu hören, als der Tross der Fahrradfahrer am Hochstedter Dorfbrunnen Halt machte, um zu verschnaufen und sich zu erfrischen.

 

 

Die Radfahrer gehörten zur "Tour de Natur 2006", die von Erfurt nach Görlitz unterwegs waren, um auf eine verÀnderte Verkehrspolitik aufmerksam zu machen. Vom Kleinkind bis zur Greisin, jede Altersstufe war vertreten.

 

 

Begleitet wurden die Fahrer der "Tour de Natur" von Fahrern der Friedensradfahrt, die am 14. Juli in Paris gestartet waren und deren Ankunft am Weltfriedenstag, dem 30. August, in Moskau erwartet wird.

 

Mehr Informationen unter www.tourdenatur.net und www.bikeforpeace.de