Am 31. M├Ąrz 2010 lie├č es das Wetter zu, dass die Hochstedter Bushaltestelle einen neuen Farbanstrich erhalten sollte. Die B├╝rgermeisterin, Silke Palmowski, hatte die Farbe zur Verf├╝gung gestellt und Hochstedter Einwohner angesprochen, ob sie diese Arbeit ├╝bernehmen w├╝rden. Horst Rothardt und Wilfried Schneider sagten gerne zu und schon wurde der Pinsel geschwungen. Am ersten Tag strahlten bereits die Decke in neuem Wei├č und die obere H├Ąlfte der W├Ąnde in freundlichem Gelb. Am 1. April wurden die Arbeiten fortgesetzt, wobei der untere Teil der W├Ąnde dunkelbraun gestrichen wurde.
 
Herzlichen Dank an dieser Stelle den beiden freiwilligen Helfern, die mit ihrer Arbeit Hochstedt ein St├╝ck sch├Âner machten.