Der Schneefall der ersten Dezembertage brachte einen f├╝r Hochstedt ungew├Âhnlich fr├╝hen Wintereinbruch. Die Schneedecke wuchs unaufh├Ârlich. Das war jedoch nicht so schlimm, wie der Wind, der in der Nacht vom 9. auf den 10. Dezember hohe Schneeverwehungen verursachte.

Sperrschild in Richtung Hochstedt Stra├če zwischen Vieselbach und Hochstedt

Diese Schneewehen waren so hoch, dass die Zufahrten nach Hochstedt f├╝r einige Stunden gesperrt werden mussten und Hochstedt damit zeitweise eingeschneit war.

R├Ąumfahrzeuge sorgten jedoch daf├╝r, dass die Stra├če zwischen Vieselbach und Hochstedt zumindest einspurig zu befahren war.

Ortseingang Hochstedt von Vieselbach kommend
Zwischen Hochstedt und M├Ânchenholzhausen