Immer einige Wochen vor Ostern fangen die Frauen vom Frauentreff an, die Hochstedter Osterkrone zu bauen und zu schmücken - wobei dabei nicht nur Frauen zugegen sind. Ein paar kräftige Männerhände packen auch mit an. Verwendet wird dafür der Pflanzenkübel am Lindenborn, der in der Adventszeit schon als goldenes Paket herhalten muss. Seitdem die Osterkrone an dieser Stelle den Platz ziert, gibt auch immer die gleiche Diskussion wegen der schiefen Stellung des Kübels. Soll die Krone mit der Neigung des Kübels gebaut werden oder eher nicht? Oder soll gar der Kübel gerichtet werden? Bisher ist man noch zu keinem Ergebnis gekommen - somit gibt es wohl im nächsten Jahr wieder eine Diskussion. Am 19. und 20. März 2022 erfolgte der Bau der Osterkrone.