So kurz vor Ostern kribbelte es den Frauen vom Frauentreff wieder in den Fingern. Es war an der Zeit die Osterkrone aufzustellen. Man hatte sich einen milden Nachmittag - 12.3.2024 - für das Vorhaben ausgespäht und sich Am Lindenborn getroffen. Im Schlepptau selbstredend das Gestell, Grünzeug und Eierketten sowie den Osterhasen selbst, in gehäkelter Form, als krönenden Abschluss des Ganzen. Das Resultat konnte sich sehen lassen.

Aber nicht nur die Osterkrone alleine schmückte, es waren auch die frisch gepflanzten Hornveilchen in den Kästen des Museums und die Pflanzkörbe, die aus den alten Sommerpflanzkörben entstanden waren.

Der Osterkorb am Museum darf natürlich nicht fehlen, wie auch der Eierkranz im Museumsschild.

Da der Weihnachtsbaum vom letzten Jahr noch immer in seiner Hülse am Bürgerhaus auf das Ende seiner Tage wartete, wurde auch er am 20. März ein zweites Mal geschmückt. Diesmal waren es keine Kugeln, sondern vielmehr Eier, die ihn zierten.

Fotos 10 und 11 Sven Kluss - danke!