Anfang März zeigte sich bereits der Vorfrühling mit seinen Boten - den Schneeglöckchen. Da wir in Hochstedt eine ganze Ecke mit Schneeglöckchen in einer Bachschleife im "Bach" haben, ging es am 3.3.2024 auf die Suche nach dem Teppich der weißen Glöckchen.

Allerdings zeigte sich, dass dort mit schwerem Gerät die Sturmschäden vom August des letzten Jahres beseitigt worden waren. Entsprechend gelichtet hatte sich der Schneeglöckchenteppich. Die Zeit wird hoffentlich eine Erholung des Bestandes mit sich bringen.

Auch andere Frühblüher waren im "Bach" schon am Start und lockten dort die ersten Wildbienen.

Schließlich war doch noch dein Schneeglöckchenteppich zu bewundern, der sich oberhalb besagter Bachschleife sein Refugium gesucht hatte.

Der Frühling und die ersten milden Temperaturen kann man auch an der Wanderung der Lurche und Kröten ablesen. Um sie zu schützen waren wieder Krötenschutzzäune entlang der Sömmerdaer Straße aufgestellt worden.