Der Hochstedter Friedhof sollte im Jahr 2011 eine optische Aufwertung durch Neupflanzung verschiedener B√§ume und Str√§ucher erfahren. Der erste Baum wurde am 20. April gepflanzt - eine Hopfenbuche. Leider holzte man f√ľr die Pflanzung eine gr√∂√üere Tanne ab, so dass der Friedhof nun eher kahler wirkt.