In der vorletzten Novemberwoche 2013 gab es wieder einige Bewegung im Bach, denn dort waren Fachleute unterwegs, die auf der Streuobstwiese, bis zu sechzig junge Bäume neu ...

Die Hochstedter Kirmes des Jahres 2013 fand vom 25. bis zum 27.Oktober statt. Wie schon in den Vorjahren begann sie mit dem Kirmesgottesdienst und der Übergabe der Fahne an den Kirmesvater, der in diesem Jahr wieder Michael Seyfarth war.

Im Anschluss wurde im Kirmeszelt wieder ausgiebig zur Disco-Musik von MOONLIGHT getanzt .

Der 26. Oktober, ein Sonnabend, war der Haupttag der Kirmes. Hier fand zunächst am Nachmittag die Rentnerkirmes statt, die in diesem Jahr wieder sehr gut besucht war. Die Kirmesgesellschaft nimmt diese Veranstaltung immer zum Anlass,...

Einen Theaterabend mit kostenlosem Eintritt, erlebten die Besucher des Kirmeszeltes am 23. Oktober 2013. Finanziert wurde der Theaterabend mit Mitteln des Ortsteilrates / der Ortsteilbürgermeisterin, die das Ganze auch organisiert hatte. In den vergangenen Jahren waren diese Gelder in ein weihnachtliches Konzert..

 

Ungewöhnliches tat sich im Juli in und um Hochstedt. Die feuchte Witterung im Frühjahr bescherte nicht nur eine Mückeninvasion sondern auch eine Unzahl kleiner Frösche, die auf Wegen, Straßen und Wiesen umher hüpften. Anscheinend wurde jedes längere Zeit stehende Gewässer...

Am 15. und 16. Juni fand das Sportfest des SV Blau-Weiß 90 Hochstedt auf dem Sportplatz statt. Glück hatten die Veranstalter mit dem Wetter, denn die Sonne zeigte sich von ihrer angenehmen Seite. Am Sonnabend wurden verschiedene Turniere ausgetragen, wie das der...

Am späten Nachmittag des 20. Juni zog aus südwestlicher Richtung ein Unwetter über Hochstedt hinweg mit Gewitter und Hagelschauer. Zum Glück waren die Eiskörnchen eher klein. Die Regenmenge war jedoch insgesamt beachtlich, so dass innerhalb von einer Stunde 42,5 Liter Niederschlag je Quadratmeter...

Der März 2013 bedeutete für unser kleines "Biotop", dass wir hier in Hochstedt noch haben, den Bach nämlich, einen Einschnitt. Dieser Einschnitt erfolgte mit Kettensägen und schwerem Gerät, denn es ging zumeist alten und kranken Bäumen ans Holz. Diese wurden nämlich...

Die Einladung zu einer Diskussionsrunde über das Für und Wider einer zweiten Anbindung des GVZ an das öffentliche Straßennetz nach Vieselbach kam im Februar 2013. Wegen der Pläne der Verantwortlichen in der Stadtverwaltung, diese zweite Zu- oder Ausfahrt in unmittelbarer Nähe Hochstedts zu installieren waren wir Hochstedter...

 

Am 20 Februar 2013 stand er nun, der erste Mast der 380 kV-Leitung des Bauabschnitts zwischen Vieselbach und Altenfeld. Nach mehr als sechs Jahren ist damit der Plan der Stromgiganten aufgegangen. Die vergangenen Jahre waren gekennzeichnet durch Aktivitäten und Demonstrationen gegen den Bau...